Erfolg nach 17 Jahren Kampf um die Anerkennung als Qualitätsprodukt der Europäischen Union

22. August 2022

Pressetermin Gurkensülze

Rainer Kempkes, Geschäftsführer der Golßener Lebensmittel GmbH, Golßens Bürgermeisterin Daniela Maurer und Marco Kehling, Amtsdirektor Amt Unterspreewald (v.l.n.r.) freuen sich über die neue Verpackung mit dem EU-Siegel.

Foto: Traube_Spreewaldverein e. V.

Wir haben es geschafft! Nach 17 Jahren Behördenkampf ist es nun tatsächlich gelungen, unsere Golßener Spreewälder Gurkensülze europäisch schützen zu lassen. Von jetzt an dürfen wir das europäische Qualitätssiegel g.g.A. geschützte geografische Angabe offiziell für unsere Gurkensülze verwenden. Das haben in Brandenburg erst drei regionale Artikel vor uns fertiggebracht.

Wir sind glücklich und stolz, dass wir unser Qualitätsprodukt jetzt mit diesem besonderen Siegel auszeichnen dürfen. Natürlich gab es zu diesem Anlass auch eine Pressekonferenz, bei der Vertreter der örtlichen Presse, die Bürgermeisterin von Golßen und der Amtsdirektor des Amtes Unterspreewald anwesend waren. Sogar der regionale Fernsehsender RBB hat einen Beitrag über die Spreewälder Gurkensülze ausgestrahlt. Vielen Dank senden wir auch an unseren engen Partner, den Spreewaldverein, der uns bei der Beantragung tatkräftig unterstützt hat. Aktuelle Artikel und News zu dem Thema haben wir hier verlinkt:

» Berichterstattung bei Brandenburg Aktuell
» Berichterstattung bei Brandenburg Aktuell
» Berichterstattung in der Lausitzer Rundschau

Sie verlassen die offizielle Golßener-Seite

Der Online-Shop ist nicht Teil der Golßener-Webseite. Er wird von unserem Partner "Maurer Wurstwaren GmbH & Co. KG" betrieben. Wir wünschen viel Spaß beim Einkaufen.